Getränke Damke
 
 

Herzlich Willkommen bei Getränke Damke

Wir sind ein qualifizierter Getränkefachgroßhandel im Schaumburger Land.
Tradition und Erfahrung einerseits, sowie Innovation und Flexibilität andererseits, bilden die Grundlage unseres Handelns.

Als Familienunternehmen beliefern wir eine Vielzahl von Gastronomie – Objekten, Hotels, sozialen Einrichtungen, Betrieben, Kiosken und sonstigen Verkaufsstellen.

Unser Vertriebsgebiet umfasst den Landkreis Schaumburg und die angrenzenden Gebiete der Landkreise Minden, Nienburg, Hameln-Pyrmont und der Region Hannover. Ein moderner Fuhrpark, qualifizierte und zuverlässige Mitarbeiter und ein innovatives Sortiment schaffen die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung.

Mit unseren sieben Getränkemärkten und unserem Lieferservice gehören wir zu den bedeutendsten Getränkeanbietern in unserer Region.

Eine starke Ausrichtung unseres Sortiments auf ökologisch vorteilhafte Mehrwegflaschen, sowie eine starke Präsenz regionaler Lieferanten schaffen lokale Identität und sichern Arbeitsplätze in unserer Region.
 

Unsere Kunden stehen bei uns immer im Mittelpunkt

Fordern Sie uns, damit wir Ihnen unsere Leistungsfähigkeit beweisen können!

 

 





Getränke Damke 1965
Download
Lager Meinefeld 1986
alt

Lager Meinefeld 1990
alt

Lager Nienstädt 1994
alt

Die Geschichte in Zahlen:

 
24.07.1952: erste kleine Getränkeauslieferungen von Heinz Damke
 
1954: Bau einer kleinen Halle für Produktion von Limonaden und Tafelwasser
 
1954: Anschaffung des ersten LKWs
 
1960: Erweiterung durch Bau einer zusätzlichen Halle und eines Lagerkellers
 
1972: Einstellung der Eigenproduktion und der Bierabfüllung
 
1974: Eröffnung des 1. Getränkemarktes in Stadthagen, Am Finnenkamp 1 (Größe: 40 qm)
 
1974 – 1985: Eröffnung weiterer kleiner Filialen in Lindhorst, Bückeburg, Lahde, Helpsen, Wendthagen und Obernwöhren
 
1986: erster größerer Getränkemarkt in Stadthagen (200 qm)
 
1994: Neubau einer Lagerhalle (1.000 qm) und eines Verwaltungsgebäudes (300 qm) Gewerbegrundstück 7.000 qm / Nienstädt, Schnatwinkel
 
1999: Erweiterung der Hallenkapazitäten auf 1.600 qm Kauf eines Nachbargrundstücks (5.500 qm)
 
Ab 2000: Neueröffnung von größeren Getränke-Fachmärkten (bis 500 qm Verkaufsfläche)in Rehren, Lindhorst, Bückeburg und Petershagen
 
2003: Übernahme des Kundenstammes der Firma Getränke Daniel, Ahnsen
 
2004: Übernahme des Kundenstammes der Firma Getränke Strohmeier, Loccum
 
2008: Kooperation mit der Firma Krüger Getränke, Obernkirchen
 
2013:



2016:
Neueröffnung eines neuen Getränkefachmarktes mit 600qm Verkaufsfläche in Hespe-Stemmen

Neueröffnung nach Modernisierung und Erweiterung auf 7001m Verkaufsfläche in Bückeburg